T10-VU-eingekl. 12.06.2019

Datum: 12. Juni 2019 
Alarmzeit: 11:48 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 44 Minuten 
Einsatzort: Wartberg 
Einsatzleiter: HBI Alfred Geßlbauer 
Mannschaftsstärke: 28 
Fahrzeuge: RLF-A 2000 
Weitere Kräfte: FF Krieglach, FF Wartberg, Notarzt, ÖAMTC, Polizei, Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Sirenenalarm für die Feuerwehr Mitterdorf mit dem Alarmstichwort T10-VU-eingekl. hieß es am 12.06.2019 um 11:48 Uhr.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückte das RLF-A 2000 zum Einsatzort aus.

Mittags passierte in Wartberg auf der L118- Semmeringbegleitstraße, höhe Vogel & Noot ein schwerer Verkehrsunfall. Wobei die Feuerwehr Mitterdorf und die Feuerwehr Krieglach als Unterstützung für die Feuerwehr Wartberg nachalarmiert wurden. Am Einsatzort angekommen gab der Einsatzleiter der Feuerwehr Wartberg den Kameraden wesentliche Informationen und teilte den Kollegen den Arbeitsbefehl mit. Mit vereinten Kräften und bester Zusammenarbeit konnten die drei Feuerwehren den Einsatz mit je 5 Fahrzeuge und 28 Mann um 15:32 abschließen. Um 15:40 rückte die FF Mitterdorf ins Rüsthaus ein und meldete die Einsatzbereitschaft.

Diese Bilder wurden von der Feuerwehr Krieglach zu Verfügung gestellt. Danke!