Unwettereinsätze 02 Juli

Datum: 2. Juli 2016 
Alarmzeit: 16:13 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene, SMS 
Dauer: 4 Stunden 17 Minuten 
Einsatzort: Mitterdorf 
Einsatzleiter: HBI Norbert Wernbacher 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: LF-A, MTF-A, RLF-A 2000 


Einsatzbericht:

Am 02. Juli 2016 trafen wir uns bereits am frühen Vormittag im Rüsthaus um für das bevorstehende Frühschoppen die letzten Vorbereiten treffen zu können.
Als wir gerade bei der Jause saßen, brach ein schweres Unwetter über das Mürztal herein welches auch Mitterdorf nicht verschonte.

Um 16:13 wurden wir mittels Sirene zu unserem ersten Unwettereinsatz gerufen – Aufgrund der schwere des Gewitters folgten die nächsten Einsätze umgehend, wodurch auch die Einsatzleitung – unterwegs mit MTF Mitterdorf – sehr gefordert wurde, um die hohe Anzahl an Einsätzen koordiniert an RLF-A und LFA Mitterdorf zu übergeben.

Um 19:45 rückten wir wieder in Rüsthaus ein, jedoch ließ der letzte Einsatz des Tages nicht lange auf sich warten wodurch wir um 19:58 das letzte mal für diesen Tag zum einem Einsatz gerufen wurden.